Das Bedingungslose Grundeinkommen – emanzipatorisch und europäisch

Das Bedingungslose Grundeinkommen – emanzipatorisch und europäisch“

Freitag 09.05.2014 um 19:00 Uhr

Haus der Demokratie und Menschenrechte

10405 Berlin, Greifswalder Straße 4

Melina Klaus (Mitglied des Bundesvorstands und Ex-Sprecherin der KPÖ, Österreich)
wird von ihren Erfahrungen in Österreich und in der Kommunistischen Partei Österreichs berichten

Weiterlesen: Das Bedingungslose Grundeinkommen – emanzipatorisch und europäisch

BGE. Margit Appel im Radio Augustin

 

Das Bedingungslose Grundeinkommen

Wir arbeiten und bekommen Geld dafür. Dieser Zusammenhang ist in unseren Köpfen so fest verankert, dass es als utopisch gilt, diese Ordnung zu ändern.

Ein bedingungsloses Grundeinkommen soll dafür sorgen, dass jeder unabhängig von einer bezahlten Tätigkeit so viel Geld bekommt, dass es zum Leben einigermaßen reicht. Ein absurder Gedanke?

AugustinTV fragte nach bei der Pädagogin und Politologin Margit Appel, die sich seit vielen Jahren mit dem Thema des bedingungslosen Grundeinkommens beschäftigt.

Margit Appel im Interview mit Radio Augustin

30 Minuten kompakte Information
Link zum Nachhören

https://okto.tv/de/oktothek/episode/19467

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.