Videos und Interviews zum Grundeinkommen


Videos und Links zu Interviews
vom BIEN Weltkongress,
von der Woche des Grundeinkommens,
von einer Straßenaktion in Wien
und ähnliches mehr,
alles rund ums Grundeinkommen

http://www.grundeinkommen.at/index.php/termine/details/10-ebi-information

http://bedingungslos.kukuma.org/

https://www.youtube.com/watch?v=XLbZO0biL90&list=PLdcFVjQXDdBhT3UMBiJrANAUmwI4fA-gb&feature=view_all

http://cba.fro.at/64019

http://www.gbw-wien.at/article921.htm

http://cba.fro.at/64386

http://wien.prekaer.at/

https://www.youtube.com/watch?v=BmXkEtZ7Mhg&list=UUoyXxqipui0CoZaAy--UQoQ&index=10&feature=plcp

http://www.furche.at/system/showthread.php?t=22254

https://www.youtube.com/user/videoattac?feature=watch

Grundeinkommen Weltkongress BIEN 2012 in München Eröffnung Plenum Teil4
<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" />

http://youtu.be/ChiwhZSxaCo

Grundeinkommen Götz Werner BIEN Weltkongress Die Kopernikanische Wende Teil5

http://youtu.be/gMBo1NU5gYc

Grundeinkommen Weltkongress BIEN 2012 Teil3 Vernetzungstreffen der BefürworterInnen

http://youtu.be/xLx0EIcaU9E

Grundeinkommen Weltkongress BIEN 2012 Teil2 Vernetzungstreffen der BefürworterInnen

http://youtu.be/SAwuNQ-vzYk

Grundeinkommen BIEN2012 Teil1 Weltkongress München Backstageimpressionen

http://youtu.be/HO2XOK__yiQ

Utopietheater Wüst beim BIEN2012 Grundeinkommen Kongress in München

http://youtu.be/Hd8JMggaEdM

 

Links mit den kostenlosen Videos <youtube.com/videoattac>

Videotechnik: Ing. Friedel Hans e.U. Filmproduktion in Österreich/Austria A 2380 Perchtoldsdorf Barbachgasse 15

 Bestellung von DVD Videos für nichtkommerzielle Zwecke: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (5 Euro+Porto)

 Informationsabend über BGE, EBI und Schweizer Volksinitiative am 4.10.2012 mit Klaus Sambor, Albert Jörimann, Michael Kerbler, Margit Appl und Gerald Häfner

 

Teil1 <http://youtu.be/7DmBGojuiLI>

 

Teil2 <http://youtu.be/wlW0BUvIy-4>

 

Teil 3 <http://youtu.be/xSTXS8IsFjg>

 

Teil 4 <http://youtu.be/27OdAtfqCj4>

 

Gedanken zum Bedingungslosen Grundeinkommen mit Andreas Pinter am 18.9.2012 <http://youtu.be/z24HVtFHUDQ>

 

Grundeinkommen und Ökologie mit Ilse Kleinschuster, Harald Orthuber, Ronald Blaschke und Klaus Sambor am 17.9.2012 <http://youtu.be/3IuK9Cc2R1s>

 

Buchpräsentationen mit Brigitte Kratzwald, Margit Appel und Karl Reitter am 12.9.12 Bedingungsloses Grundeinkommen+Solidarische Ökonomie+Commons <http://youtu.be/BmXkEtZ7Mhg>

 

EBI Grundeinkommen 17.9.2012 mit Klaus Sambor und Ronald Blaschke <http://youtu.be/MgvPNyWOTfg>

Bedingungslose Grundsicherung für Kinder

Bedingungslose Kindergrundsicherung

Österreichische Plattform für Alleinerziehende (ÖPA)
fordert gerechte und bedingungslose
Grundsicherung für alle Kinder in Österreich

Im Rahmen der 5. Internationalen Woche des Grundeinkommens fand am 21.9.2012 im Haus der Europäischen Union in Wien eine Europäische Fachtagung zum Thema „Kindergrundsicherung“ statt. Seit Oktober 2010 hat die Österreichische Plattform für Alleinerziehende (ÖPA) unter Beteiligung vieler ihrer Mitglieder ein Konzept zur „Kindergrundsicherung“ entwickelt, das auf der Fachtagung präsentiert, im Europacáfe kommentiert wurde und jetzt weiter entwickelt wird.

In einer Presseaussendung dazu fordert die ÖPA die Einführung einer Kindergrundsicherung für jedes Kind und jeden jungen Erwachsenen in Ausbildung, solange die Eltern unterhaltspflichtig sind. Die Höhe müsse sich nach den tatsächlichen Kinderkosten richten. „Bei der dringend notwendigen Neuberechnung der Kinderkosten darf nicht nur vom Existenzminimum ausgegangen werden. Kindern müssen gleiche Teilhabechancen – vor allem im Bildungsbereich – zugestanden werden“, so Elisabeth Wöran, Geschäftsführerin der ÖPA. Die Kindergrundsicherung würde alle Familienleistungen zusammenfassen und gleichberechtigt als Geldleistung neben den Sachleistungen für Kinder stehen.

Grundeinkommen in der Friedensburg Schlaining

Sommerakademie 2012: Schon im Einleitungsreferat von Jakob von Uexküll wurde ein garantiertes, bedingungsloses Grundeinkommen als Werkzeug für nachhaltige Zukunft postuliert.

In mehreren Workshops und im Open Space wurde die Idee und Wege der Finanzierung ausführlich diskutiert. Im Schlussdokument, das von Andreas Zumach als Manifest gestaltet wurde, wird die Forderung an prominenter Stelle festgehalten und veröffentlicht.  <http://www.aspr.ac.at/aspr/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.