Home

Selbstverständnis

Netzwerk Grundeinkommen und sozialer Zusammenhalt - BIEN Austria

Das Netzwerk BIEN Austria ist der österreichische Zweig des Basic Income Earth Network und versteht sich als Lobby für die Umsetzung der Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens in Österreich.

Das 2002 gegründete österreichische „Netzwerk Grundeinkommen und sozialer Zusammenhalt – BIEN Austria“ ist ein Netzwerk von Einzelpersonen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Sozialarbeit, die in ihrem jeweiligen zivilgesellschaftlichen, politischen, beruflichen Umfeld aktiv für das Bedingungslose Grundeinkommen engagiert sind.

Unter einem Bedingungslosen Grundeinkommen verstehen wir eine gesetzlich garantierte finanzielle Zuwendung ohne jegliche Gegenleistung oder Verpflichtung. Die Kriterien bedingungslos, individuell, allgemein und existenzsichernd gelten als Mindeststandards.

Wir achten bei der Entwicklung von BGE-Modellen auf die Auswirkungen eines Bedingungslungen Grundeinkommens auf die politischen, gesellschaftlichen und strukturellen Rahmenbedingungen, sowie darauf, dass die Leistungen des bestehenden Sozialsystems insgesamt nicht geschmälert werden.

Das Netzwerk BIEN Austria ist der österreichische Zweig des Basic Income Earth Network und versteht sich als Lobby für die Umsetzung der Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens in Österreich. Unser Ziel verfolgen wir mittels interdisziplinärer Grundlagenarbeit (Positionspapiere, Kommentare, Seminare, Studientage,….); dem Angebot von Reflexionsräumen; sowie der Kooperation mit zivilgesellschaftlichen Initiativen und Gruppen, die so wie wir eine umfassende Transformation der gesellschaftlichen Verhältnisse zum Ziel haben.“

 

Wien, am 09.Juni 2020

Attachments:
Download this file (Selbstverständnis 2020.pdf)Selbstverständnis 2020.pdf[ ]95 kB
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.